präsentiert

  
24. Lauf der Sympathie

17. März 2013

 

 

 

 

AKTUELL (17.03.2013, 17:45 Uhr): 
Ergebnisse über 9,6 km und 4,6 km stehen jetzt online zur Einsicht bereit.

Wir bedanken uns bei allen Läufer/innen für ihr Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründe die Streckenführung kurzfristig ändern mussten. Für das weitere (Lauf)jahr 2013 wünschen wir allen Teilnehmer/innen besseres Wetter und viele persönliche Bestleistungen.

WICHTIG: am 16.03.2014 feiern wir die 25. Auflage des Lauf der Sympathie!

 
Anmeldung (Online) Ausrichter/Veranstalter Auskünfte Auszeichnung
Brutto-/Nettozeit Ergebnisse
Kleidertransport Meldebestätigung
Meldungen Meldung-Online Nachmeldungen Organisationsbeitrag
Pressemitteilungen Sanitär-/Duscheinrichtungen Schulstaffeln Sponsoren
Start Startnummernausgabe Strecke Streckenführung
Kinderlauf Urkunden/Wertung Veranstaltungs-T-Shirt Verkehrsverbindung
Wettbewerbe Zeitmessung Ziel Zielschluss/Neutralisation

 

Start

Der Start des 10 km Hauptlaufes erfolgt um 11.00 Uhr an der Stadthalle in Falkensee, der 5 km Lauf wird gegen 11.15 Uhr Stadtrandstraße Ecke Am Kirchenland gestartet.

nach oben

 

Ziel:

Das Ziel befindet sich für alle Teilnehmer direkt am Rathaus Spandau. Zielschluss (Neutralisation) ist zwei Stunden nach dem Start (gegen 13.00 Uhr). Läufer, die nach 12.30 Uhr das Ziel erreichen werden, bitten wir, auf die Anordnungen der Streckenposten zu achten und sich beim Überqueren des Altstädter Ringes an die Ampelschaltung zu halten.

 

nach oben

 

Ausrichter/Veranstalter:

Die Veranstaltung "24. Lauf der Sympathie 2013" wird durch die beiden Vereine VfV Spandau 1922 e.V. und TSV Falkensee e.V. ausgerichtet und steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Falkensee sowie des Bezirksbürgermeisters von Spandau.
Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Bezirksamt Spandau und die Stadtverwaltung Falkensee, die Polizei beider Städte sowie der BVG.

nach oben

 

Wettbewerbe:
10 km Strecke für Läufer und Läuferinnen zwischen Falkensee und Spandau für alle Altersklassen ab 11 Jahre. Zusätzlich bieten wir einen 5 km Einsteigerlauf für alle Teilnehmer, die im Rahmen eines großen Volkslaufes etwas von der einmaligen Atmosphäre schnuppern möchten, nach dem Winter aber noch keine längeren Strecken absolvieren können. Bei diesem 5 km Lauf wird nur die Bruttozeit ermittelt; der Start erfolgt nach der Spitzengruppe des Hauptlaufes gegen 11.15 Uhr.

nach oben

 

Strecke:
amtlich vermessene 10 km Strecke (Hauptlauf), 5 km Strecke startet bei Kilometer 5 des Hauptlaufes

Kilometer Standort Streckenverlauf
Start Stadthalle Falkensee Kreuzen der Bahnhofstraße, Einmünden in die Seegefelder Straße
1. Km Seegefelder Straße 81 der Straße weiter folgen
2. Km Seegefelder Straße (vor der Kreuzung Seeburger Straße) Kreuzen der Seegeburger Straße, links in die Hamburger Straße
3. Km Hamburger Straße 8 rechts in die Spandauer Straße
4. Km gegenüber Spandauer Straße 168 auf der Spandauer Straße weiter (rechte Fahrbahn), Übergang in die Falkenseer Chaussee (rechte Fahrbahn)
5. Km Falkenseer Chaussee Ecke Am Hüllepfuhl auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn), kreuzen der Standrandstraße (Start 5 km in der Straße "Am Kichenland" Ecke Standtrandstraße)
6. Km Falkenseer Chaussee Ecke Am Kiesteich auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn)
7. Km Falkenseer Chaussee 242 auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn), kreuzen der Zepplinstraße, rechts in den Hohenzollernring
8. Km Hohenzollernring 153 weiter auf Hohenzollernring, links in die Gallenstraße, rechts in die Moritzstraße
9. Km Moritzstraße Ecke Münsinger Park kreuzen des Altstädter Ring, links in die Carl-Schurz-Straße, rechts in die Ritterstraße, rechts in die Breitestraße, rechts auf den Marktplatz (Infosäule beim Einmünden umlaufen), links in die Marktstraße, rechts in die Charlottenstraße, links in die Carl.Schurz-Straße
Ziel Carl-Schurz-Straße 8, vor dem Rathaus Spandau Ziellinie auf Höhe Lichtmast 127

nach oben

 

Streckenführung
Start an der Stadthalle Falkensee, Ziel vor dem Rathaus Spandau:


Start auf dem Parkplatz der Stadthalle Falkensee (Bahnhofsstraße Ecke Seegefelder Straße) - Seegefelder Straße - Hamburger Straße - Spandauer Straße - Falkenseer Chaussee - Hohenzollernring - Galenstraße - Moritzstraße über den Altstädter Ring - Carl-Schurz-Straße (Richtung Nicolaikirche) - Breite Straße - Marktplatz Spandau - Marktstraße - Charlottenstraße - Carl-Schurz-Straße (Richtung Rathaus Spandau) bis zum Zielbereich vor dem Rathaus Spandau

 

nach oben

Pressemitteilungen

Nummer Inhalt Datum
01/2013 Nachwuchs-Cup - Lauf der Sympathie als Startstation für Deutschlands Nachwuchs 04.03.2013
     
     
     
     
     

nach oben

 

Urkunden/Wertung:
Es erfolgt eine Einzelwertung nach Altersklassen. Jeder Läufer, der das Ziel erreicht, erhält eine Anerkennung. Urkunden werden am Veranstaltungstag von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Zielbereich ausgegeben. Die komplette Ergebnisliste steht im Internet bereit. Gegen eine Gebühr in Höhe von EUR 2,00 kann die persönlichen Urkunde auch zugesandt werden.

nach oben

 

Auszeichnung:

 Jeder Finisher der 24. Auflage des Lauf der Sympathie erhält eine Anerkennungsmedaille.

nach oben

 

Verkehrsverbindungen:
Der 10 km Start in Falkensee ist am Besten mit der Regionalbahn ab U- und S-Bahnhof Rathaus Spandau bis Bahnhof Falkensee zu erreichen. Busverbindungen bestehen ab Spandau mit dem Bus 337 und ab Schönwalde mit dem Bus 651 jeweils bis Stadthalle Falkensee.

Der 5 km Start ist mit dem Bus 137 bzw. M37 ab Rathaus Spandau bis zur Haltestelle Falkenseer Chaussee/ Stadtrandstraße zu erreichen. Von der Haltestelle sind es etwa 400 m bis zum Start.

nach oben

 

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem Real-Time-ChampionChip. Entweder durch einen eigenen Chip oder per Miete für EUR 5,00, zuzüglich EUR 25,00 Pfandgeld. Dieses Pfandgeld ist bei der Startnummernausgabe zu entrichten. Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme und keine Urkunde. Gibt ein Läufer keine Chipnummer bei der Anmeldung an, so ordnen wir einen Chip zu, der bei der Startnummernabholung automatisch ausgegeben wird. Dieser Chip kann nach dem Lauf gegen Erstattung des Pfandbetrages von EUR 25,00 zurückgegeben werden. Bei Nichtrückgabe gilt der Chip als gekauft und kann für viele andere Laufveranstaltungen kostenlos genutzt werden. Der Real-Time-ChampionChip wird vertrieben durch die Firma Mika Timing GmbH, Kürtener Straße 11 b (Strundepark) in 51465 Bergisch Gladbach, Telefon (0 22 02) 2 40 10, Mail info@championchip.de.

Der ChampionChip kann während der Veranstaltung auch käuflich erworben werden.

nach oben

 

Brutto-/Nettozeit:
Durch die Verwendung des Laufchips werden für jeden Läufer des Hauptlaufes zwei Zeiten ermittelt: Die Bruttozeit errechnet sich aus dem Zeitpunkt des Startschusses (i. d. R. 11:00:00 Uhr) und der Zielankunft des Läufers. Für die Nettozeitnahme wird zusätzlich die Zeit beim Überlaufen der Startlinie registriert (i. d. R.   n a c h   11:00:00 Uhr). Die Nettozeit gibt also die individuelle Laufzeit eines jeden Läufers zwischen Start- und Ziellinie an. Nach den aktuellen Statuten des internationalen Leichtathletik Verbandes (IAAF) wird nur die Bruttozeit für die Ermittlung der Ergebnislisten zugelassen.
Auf mehrfachen Wunsch der Teilnehmer und als Reaktion auf die Handhabung bei anderen großen Volkslaufveranstaltungen wenden wir auch in diesem Jahr die Nettozeit zur Ermittlung der Reihenfolge für die Urkunden an (also unabhängig von der Einlaufplatzierung!).
Schulstaffeln und die Teilnehmer des 5 km Laufes erhalten nur eine Bruttozeit.
Teilnehmer ohne Laufchip erhalten   k e i n e   Zeitnahme und damit auch keine Urkunde/Platzierung in der Ergebnisliste!

nach oben

 

Meldungen:
Die Meldungen sind bis Freitag, 01. März 2013 durch Online-Anmeldung, durch Einsenden der Anmeldung oder per e-mail möglich. Die Zahlung erfolgt bis zum Meldeschluss durch Überweisung auf das Sonderkonto: VfV Spandau, Lauf der Sympathie, Kontonummer 100 981 23 87, Bankleitzahl 120 300 00 bei der Deutschen Kreditbank (DKB). Bitte unbedingt auf dem Überweisungsträger den/die Namen angegeben.
Am Veranstaltungswochenende noch offene Meldegebühren werden zuzüglich Nachmeldegeld von EUR 5,00 bei der Startnummernausgabe bezahlt. Bei Nichteinhaltung der Meldung oder bei Absage/Abbruch aufgrund höherer Gewalt (u.a. Sturmwarnung, vereiste Strecke) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages.

 

nach oben

Meldebestätigung:
Ab Anfang Januar 2013 können Sie alle erfassten Teilnehmer (Meldung und Geldeingang hier einsehen. Sollten uns bei der Erfassung Fehler unterlaufen sein, so teilen Sie uns diese bitte per Mail oder Fax (
03 22 23 70 86 58) mit, damit die Urkunden und Ergebnislisten die richtigen Namen und Zuordnung aufweisen.

 

nach oben

 

Organisationsbeitrag:

NEU - Meldungen bis Montag
14. Januar 2013 
Meldungen bis Freitag
01. März 2013

Nachmeldungen bis
16. März 2013

Nachmeldungen am 
17. März 2013 (Veranstaltungstag)
 sind aus organisatorischen Gründen grundsätzlich NICHT möglich -

10 km & 5 km - Erwachsene
= 10,00 EUR

10 km & 5 km - Erwachsene 
= 12,00 EUR

10 km & 5 km - Erwachsene 
= 17,00 EUR

KEINE Nachmeldungen

10 km & 5 km - Jugend
= 8,00 EUR

10 km & 5 km - Jugend 
= 10,00 EUR
10 km & 5 km - Jugend 
= 15,00 EUR
KEINE Nachmeldungen

 Der Organisationsbeitrag deckt alle entstehenden Kosten für die Teilnehmer ab und beinhaltet neben der organisatorischen Durchführung die Startunterlagen, den Kleidertransport, eine Anerkennungsplakette sowie eine Erfrischung im Zielbereich, die Möglichkeit, sich seine individuelle Urkunde noch am Veranstaltungstag abzuholen sowie eine vollständige Ergebnisliste als Download im Internet.

nach oben

 

Veranstaltungs-T-Shirt:

Aufgrund der großen Nachfrage in den Vorjahren, bieten wir auch in diesem Jahr  wieder das beliebte Veranstaltungs-T-Shirt (reine Baumwolle) in den Größen S, M, L, XL und XXL für 9,00 EUR (mit der Startgebühr zu überweisen) an. Bitte geben Sie die gewünschte Kleidergröße bereits bei der Meldung an.
 Direkt am Veranstaltungswochenende können T-Shirts für EUR 10,00 bei der Startnummernausgabe oder im Zielbereich am Informationsstand des VfV Spandau erworden werden (Angebot gilt nur solange, wie der Vorrat reicht;   k e i n e    Nachbestellung möglich!).

nach oben

 

Nachmeldungen (ACHTUNG: nur am 15. & 16. März 2013 möglich):

Meldungen nach dem Meldeschluss (01.03.2013) gelten als Nachmeldungen und sind bis zum Sonntag, den 10.03.2013 nur per Mail und gleichzeitiger Überweisung möglich (Bitte den Nachweis der Überweisung beifügen!). Danach nehmen wir die Meldungen nur noch bei verfügbaren freien Startplätzen am Freitag, 15.03.2013 von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Samstag, 16.03.2013 von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr  bei der Startnummernausgabe im Rathaus Spandau entgegen. Für alle Nachmeldungen bis Samstag, den 16.03.2013 erheben wir eine Nachmeldegebühr von EUR 5,00. Am Sonntag (17.03.2013) sind keine Nachmeldungen möglich! 

nach oben

 

Startnummernausgabe:

 

Die Startnummern können am Freitag, den 15.03.2013 von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Samstag, den 16.03.2013 von 10.00 bis 15.00 Uhr im Rathaus Spandau abgeholt werden. 

An beiden Tagen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, seinen Laufchip zu testen. 

Am Veranstaltungstag (17.03.2013) bieten für zusätzlich für die 10 km Läufer/innen eine eingeschränkte Abholmöglichkeit in der Stadthalle Falkensee an (8:30 Uhr bis 10:00 Uhr)!

Teilnehmer/innen am 5 km Lauf erhalten ihre Startunterlagen am Freitag und Samstag im Rathaus Spandau sowie am Sonntag NUR direkt im Startbereich an der Stadtrandstraße in Spandau (an der Stadthalle Falkensee werden   K E I N E  Unterlagen für den 5 km Lauf ausgegeben!)

 

nach oben

 

Sponsoren:

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren
.
.

.

.

.

nach oben

 

Auskünfte:
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne zur Verfügung: http://www.vfv-spandau.de, e-mail: Lds@vfv-spandau.de, VfV Spandau, 03 22 23 70 86 58 (Voicebox) sowie die Geschäftstelle des VfV Spandau (dienstags von 15.00 - 19.00 Uhr), Wichernstraße 55, 13587 Berlin, Tel.: (0 30) 3 37 86 83.

nach oben

 

Kleidertransport:

Dank der Unterstützung durch die Firmen "Autovermietung Kiehl, Spandau" können wir Ihnen wiederum einen kostenlosen Kleidertransport vom Start ins Ziel anbieten. Die Kleiderbeutel müssen dafür bis 10.30 Uhr bzw. 10.45 Uhr an den LKW in Starthöhe abgegeben werden. Die Kleiderausgabe findet in unmittelbare Nähe zum Ziel statt.

 

nach oben

 

Sanitär-/Duscheinrichtungen:
Zur Vermeidung von Engpässen bei der Aufregung vor dem Lauf haben die Veranstalter neben den Sanitäreinrichtungen in der Stadthalle Falkensee weitere mobile Toilettenhäuschen angemietet. Diese werden in unmittelbarer Nähe der Startpunkte für den Hauptlauf und am 5-km Start sowie im Zielbereich aufgestellt. Wie in den Vorjahren besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich in der Lily-Braun-Oberschule (ca. 500 m vom Ziel entfernt) zu duschen.

nach oben

 

Kinderlauf:
Für alle Kinder bis einschließlich 10 Jahren bieten wir die Möglichkeit, am Kinderlauf über 1 km durch die Altstadt Spandau teilzunehmen. Die Kinderläufe werden gegen 11.00 Uhr am Rathaus Spandau gestartet und führen auf einem Rundkurs zurück ins Ziel. Die Anmeldung kann am Veranstaltungswochenende während der Startnummernausgabe sowie am Sonntag, 17.03.2013 von 9:00 bis 10:00 Uhr direkt am Start vorgenommen werden. Für den Kinderlauf konnten wir die "Partner für Spandau" gewinnen, die die Startgebühren übernehmen. Wir freuen uns auf viele Kinder, die an diesem tollen kostenlose Angebot wahrnehmen. Der Kinderlauf wird ohne offizielle Zeitnahme gewertet. Jedes Kind erhält eine Teilnahmeurkunde sowie ein kleines Geschenk.

nach oben

 

Schulstaffeln:
Schüler und Schülerinnen einer Schule können sich für die Staffelwettbewerbe melden. Die Strecke sollte durch fünf Teilnehmer/innen zurückgelegt werden, wobei gemischte Mannschaften ausdrücklich erwünscht sind. Staffelstäbe und Transport der Teilnehmer/innen an ihre Startpositionen sind durch die Schule selbst zu organisieren.
Bei dieser Form des Wettbewerbes steht die gemeinsame Teilnahme und der erfolgreiche Zieleinlauf im Vordergrund. Alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen erhalten eine Medaille sowie eine persönliche Erinnerungsurkunde mit einem Mannschaftsfoto und der erreichten Staffelzeit. Die Medaillen werden ausschließlich beim Fototermin um 12.30 Uhr im Zielbereich in Spandau ausgegeben.
Die Teilnahme an den Staffelwettbewerben ist für Schulen kostenlos. Bei vorhandenen freien Startplätzen können auch Vereinsmannschaften teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 12,00 je Mannschaft.
Zur Voranmeldung bitte folgendes Formular herunterladen, die namentliche Zuordnung erfolgt bei Abholung der Startnummern am Freitag, den 15.03.2013 zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr sowie am Samstag, den 16.03.2013 zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Nachmeldungen sind bis zum 16.03.2013 gegen eine Nachmeldegebühr von EUR 5,00 (auch für Schulen!) möglich.

nach oben

 

Ergebnisse:

2013:

Online-Ergebnisliste 2013 vom 24. Lauf der Sympathie
(freie Auswahl über Chip-/Startnummer, Name, Verein, Altersklasse oder Strecke)

 

Presse-Ergebnisliste 2013 vom 24. Lauf der Sympathie (pdf)


(jeweils die ersten platzierten Männer/Frauen/Jüngsten Teilnehmer/Ältesten Teilnehmer)

 

Gesamtergebnisliste Lauf der Sympathie 2013 (pdf)


Gesamtreihenfolge nach Altersklassen 2013 (Nettozeiten = Urkundenreihenfolge)

Gesamtreihenfolge nach Altersklassen 2013 (Bruttozeiten)

Schulstaffeln (namentlich)

 

Berlin-Brandenburger Straßenlaufmeisterschaften 2013 (pdf)

Jugend

Hauptklasse

Altersklassenwertung

Mannschaftswertung (Bruttozeiten)

Mannschaftswertung (Nettozeiten)

nach oben